Knielinger Museum

Das erste Mal mit der Bahn über den Rhein
Das Knielinger Museum liegt in unmittelbarer Nähe der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth. Einen besonderen Platz im Museum nehmen die Rheinübergänge ein. Am 8. Mai 1865 wurde an dieser Stelle die erste Eisenbahn - Schiffsbrücke in Betrieb genommen, die sowohl den Eisenbahn - wie den Straßenverkehr über den Rhein als auch weiterhin die Passage von Frachtschiffen auf dem Rhein erlaubte. Erleben sie die Funktionsweise dieser Brücke am Modell und in historischen Filmaufnahmen.

Als 1937 eine neue, feste Straßen- und Eisenbahnbrücke aus Stahl errichtet wurde, musste auch das ehemals an dieser Stelle befindliche Maxauer Rheinbad weichen: im Museum können Sie noch ein Modell dieses beliebten Freibades im Fluß bewundern.

In einem großen Bereich des Museums können Sie sich auch die Alltagskultur des 19. und frühen 20. Jahrhunderts noch einmal vergegenwärtigen. Angefangen von gut erhaltenen, liebevoll gesammelten originalen Ausstellungsstücken des täglichen Lebens von Waschmaschinen, Bügeleisen, einem Klassenzimmer, einer Schuhmacherei bis hin zu landwirtschaftlichem Gerät finden Sie alles, um sich in die Regionalgeschichte zurück zu versetzen.

Neu:
Für einen Großteil der Exponate steht eine im Sommer 2005 entwickelte computerbasierte Audioführung zur Verfügung.

Feiern Sie mit
Während des alle 2 Jahre stattfindenden beliebten Museumsfestes, können Sie viele Exponate wie die alte Dreschmaschine, Traktoren oder auch die im Außenbereich errichtete kleine Version der "Maxauer Papyr Mühl" in Aktion sehen. Im 18. und 19. Jahrhundert lieferten die Bäume des Schwarzwaldes den Rohstoff für die heute noch bedeutende Papierproduktion im Karlsruher Raum. Mehr zum Transport des Holzes erfahren Sie im Flößereimuseum in Steinmauern.

Öffnungszeiten

Juni-Sept
jeden Sonntag 14-17 Uhr

Kontakt

Knielinger Museum
im Hofgut Maxau
Karlsruhe
Städtisches Hofgut Maxau
D-76187 Karlsruhe

Tel.: +49 (0)721/562269
Fax.: +49 (0)721/9563758
e-mail:museum@knielingen.de
www.museum.knielingen.de

So erreichen Sie das Museum:
Straßenbahnlinie S5 - Maxau;
Bundesstrasse B10, Ausfahrt 11

Download

Museumsflyer "Das lebendige Museum" (pdf 356 kb)

Impressum