Pressemeldung

Frisch gebackene Rheinpark-Guides freuen sich auf Ihren Einsatz

Ein  Jahr dauerte die  Ausbildung zum Rheinpark-Guide bei der VHS Landkreis Rastatt, die in Zusammenarbeit mit dem NABU und dem Pamina Rheinpark e.V. konzipiert und durchgeführt wurde. Nun erhielten 10 Rheinpark-Guides ihr lang ersehntes Abschluss-Zertifikat von der VHS-Leiterin Cornelia Casper und Wolfgang Huber als Vertreter der Kooperationspartner überreicht.                           

In der Schulungszeit ging es um die Aufbereitung von insgesamt  13 verschiedenen historischen und aktuellen Rheinpark-Themen, die selbstständig vorbereitet und anhand praxisbezogener Exkursionen und Präsentationen vor der Gruppe vorgestellt wurden. Fachliche und pädagogische Anleitung dazu bot federführend Wolfgang Huber, 1. Vorsitzender des NABU-Kreisverbands Rastatt.

Ein ausgewählter Dozentenkreis von Fachleuten konnte für dieses Projekt gewonnen werden. Die geologische Geschichte der Rheinauen wurde von Gerold Schenkel (ehemals untere Naturschutzbehörde) und die Wasser-Lebensräume von Tieren und Pflanzen von Martin Klatt (Biologe beim NABU) erörtert. Bei den Themen „Leben am Rhein mit Fischerei und anderen regionalen Berufen“ sowie „Corporate Identity der Guides“ war einer der bereits erfolgreich tätigen Rheinpark-Guides, Sebastian Paulus, im Einsatz.

Neben den inhaltlichen Schwerpunkten bot die Ausbildung auch allerhand pädagogisches Rüstzeug für die künftigen Rheinpark-Guides, selbstständig und souverän Gruppenführungen übernehmen zu können.
Wolfgang Huber, hauptamtlich Lehrer am Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, unterrichtete die Teilnehmenden im pädagogischen Teil, der das Planen, Vorbereiten, Durchführen von Wanderungen, Besichtigungen und Präsentationen zum Inhalt hatte. Anhand der Evaluation von Museen und Naturschutzzentren forderte und förderte er eigenständiges Beobachten und die detaillierte Auseinandersetzung mit der Vielfalt und den Gegebenheiten des Pamina Rheinparks.

Claus Haberecht und sein Team (Landratsamt - Bereich Strukturförderung) brachten den angehenden Guides Wissenswertes über den Tourismus und für die Betreuung eines Info-Standes nahe. Damit wurde die Grundlage für den späteren Einsatz der Guides bei Messepräsentationen geschaffen.

Auch in Zukunft sollen regelmäßige Fortbildungen den Kenntnisstand der Rheinpark-Guides erweitern. Die Volkshochschule Landkreis Rastatt steht zusammen mit dem Pamina Rheinpark und dem NABU bereit, erforderliche Themen in Seminar- oder Exkursionsform anzubieten.

 

Impressum